Brandstiftungsverdacht Rodenbach 22.07.2018

Die FFW Ebertsheim wurde zu einer unklaren Rauchentwicklung/fraglicher Gebäudebrand in Rodenbach alarmiert. Es stellte sich heraus, dass an dem Gebäude ein Einbruchsversuch verübt wurde, und danach wohl Kunststoffteile an einem Gebäudeteil in Brand gesetzt wurden. An dem Gebäude entstand leichter Sachschaden, der Brand wurde von Zeugen gelöscht.

Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge mit 12 FW-Angehörigen, sowie Polizei und Rettungsdienst.

VU Quirnheim->Kindenheim K26

Am 01.05.2018 gegen 13:45 wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der K26 von Quirnheim in Richtung Kindenheim alarmiert. Aus ungeklärter Ursache war ein Fahrzeugführer von der Fahrbahn abgekommen, hatte einen Leitpfosten beschädigt und danach einen kleineren Baum gerammt. Dadurch wurde das Auto herum geschleudert und kam auf freiem Feld zu stehen. Der Fahrzeugführer war leicht verletzt und wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Die Feuerwehr sperrte die Unfallstelle ab und der Einsatz war gegen 15:00 Uhr beendet.

Einsatz VU Rodenbach->Lautersheim L448

Am 28.04.2018 wurde die Feuerwehr gegen 19:30 zu einem Verkehrsunfall auf der L448 zwischen Rodenbach und Lautersheim alarmiert. Bei Eintreffen wurde ein KFZ auf dem Dach liegend aufgefunden, Personen befanden sich nicht mehr im Fahrzeug.

Zeugen sagten aus, es habe sich mindestens eine Person im Auto befunden, diese habe aber vor Eintreffen der Rettungskräfte das Fahrzeug verlassen und habe sich zu Fuß in Richtung Lautersheim bewegt.

Die Unfallstelle wurde abgesichert und um 21:00 Uhr war der Einsatz beendet.

VU Kerzenheim-Ebertsheim 23.11.2016

Am 17.11.2016 um 13:54 Uhr wurden mehrere Feuerwehren zu einem Verkehrsunfall mit 2 PKW, Zusatzstichwort „eingeklemmte Person“ alarmiert. Lage vor Ort:

Es waren 2 PKW aus ungeklärter Ursache frontal zusammengestossen, die Insassen konnten sich jedoch aus eigener Kraft befreien. Die Wehren aus Eisenberg, Kerzenheim und Ebertsheim, der Rettungsdienst und der Rettungshubschrauber sowie die Polizei waren im Einsatz. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

VU L472

Unfall Mertesheimer Strasse

Am 07.09.2016 gegen 19.00 Uhr wurde die FW zu einem Verkehrsunfall in der Mertesheimer Strasse gerufen. Ein PKW hatte die Verkehrsinsel überfahren und stand danach auf der dorfauswärts rechts vorbeiführenden Spur.

Die Feuerwehr half der Polizei bei der Sperrung der Strasse und der Erstversorgung der Verunfallten, einer jungen Frau. Diese wurde anschliessend vom ASB ins KH Grünstadt verbracht.

Der Einsatz war gegen 19:45 Uhr beendet.

Unfallfahrzeug und RTW an der Verkehrsinsel

Unwettereinsatz 22.07.2016

Am 22.07.2016 gegen 20:00 Uhr wurden die Feuerwehren im nördlichen Landkreis DÜW zum Unwettereinsatz – Bereitstellung in die Gerätehäuser befohlen. Kurz darauf trafen die ersten Anrufe von Geschädigten ein, und auch die FFW Ebertsheim sowie das Fahrzeug von Mertesheim rückten mit allen verfügbaren Wehrleuten aus. Die Palette reichte von Strassenverschmutzungen über vollgelaufene Keller bis zu umgefallenen Bäumen. Einsatzorte waren: Ebertsheim, Mertesheim, Rodenbach und Quirnheim. Unsere Wehrleute waren bis ca. 24:00 Uhr im Einsatz. Für die Unterstützung durch Bürger und Anwohner möchten wir uns recht herzlich bedanken.