VU Quirnheim->Kindenheim K26

Am 01.05.2018 gegen 13:45 wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der K26 von Quirnheim in Richtung Kindenheim alarmiert. Aus ungeklärter Ursache war ein Fahrzeugführer von der Fahrbahn abgekommen, hatte einen Leitpfosten beschädigt und danach einen kleineren Baum gerammt. Dadurch wurde das Auto herum geschleudert und kam auf freiem Feld zu stehen. Der Fahrzeugführer war leicht verletzt und wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Die Feuerwehr sperrte die Unfallstelle ab und der Einsatz war gegen 15:00 Uhr beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.